1Password funktioniert nicht / merkt sich Passwort nicht

So soll es sein: Man geht auf eine Website, gibt seine Zugangsdaten an, klickt auf Submit oder Anmelden, zack: springt der Passwortmanager 1Password an und bietet an, diesen Vorgang zu speichern. Das Phänomen: Manchmal geht das nicht.

Die Lösung:

  • Gehen Sie wie gewohnt auf die Anmeldeseite, deren Passwort Sie gespeichert haben wollen. (Melden Sie sich ggfs. ab.)
  • Geben Sie die Zugangsdaten ein …
  • … aber klicken Sie NOCH NICHT auf Submit / Anmelden oder was auch immer.
  • Klicken Sie im Browser auf das 1Password-Symbol (“Schlüsselloch”) …
  • …und klicken Sie dass auf das Zahnrad-Symbol (Mac) bzw. das Zahnrad-Symbol mit Settings (Windows).
  • Ein Menü klappt auf: Wählen Sie Save New Login…
  • 1Password erzeugt einen Eintrag für die Website und füllt die Daten samt username und password hinzu.
  • Klicken Sie auf Save.
  • Danach ist der Passworteintrag wie normal nutzbar.

Sieht auf Windows mit Firefox für 1Password 4 so aus:

Auf Mac mit Firefox so (im Bild ist das “Zahnrad” unter den drei Mini-Pfeilen und wird vom Menü verdeckt):

(Müsste in anderen Browsern auf analoge Weise möglich sein.)

Ältere Lösung für ältere Version von 1Password (3) für Windows in Firefox:

  • Gehen Sie wie gewohnt auf die Anmeldeseite.
  • Geben Sie die Zugangsdaten ein …
  • … aber klicken Sie NOCH NICHT auf Submit / Anmelden oder was auch immer.
  • Statt dessen klicken Sie im Browser auf das 1Password-Symbol und wählen dort “+”.
  • 1Password erzeugt einen Eintrag für die Website, füllt die Daten samt username und password auch gleich hinzu und zeigt den neuen Eintrag zum Bearbeiten an.
  • Klicken Sie rechts oben auf Save.

Das war’s schon, ab jetzt müsste es gehen.

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu